Das Geheimnis des Lebens ist zunächst auf Gottes Gnade zurückzuführen.

 

Direkt , nachdem Leben entstanden ist , kommt die kosmische und himmlische  Energie zum Tragen.

 

Strahlungen aus dem Kosmos sind für den Energiehaushalt für Mensch , Tier und Pflanze

 

nicht wegzudenken.

 

Eine biologische Pulsation im lebenden Körper zwischen Kosmos und Energiehaushalt

 

findet z. B. bei der Geburt von Mensch und Tier sofort statt !

 

Im Klartext heißt dieses , das wir von Gott , vom Himmel , vom Kosmos und von der Sternenwelt hochgradig

 

abhängig sind.

 

Es findet also ständig ein Energieaustausch statt , welcher sogenannten Schwingungsgesetzen

 

unterliegt.

 

Ist dieser Energieaustausch durch schlechtes Essen , Rauchen , Trinken , Bewegungsmangel ,

 

chemische Tabletten , Chemo - Therapien ,  Fleischessen , Wassermangel , Übergewicht , 

 

Lichtmangel und sonstigen Sünden gestört ,

 

entstehen Krebs und Herzkrankheiten und weitere schreckliche Probleme.

 

Die meisten Menschen dieser Welt wissen die Zusammenhänge nicht.

 

Das Leben entsteht also durch Gnade Gottes und aus Strahlung .

 

Das Leben wird durch Strahlung unterhalten.

 

Das Leben wird durch Störung des Schwingungsgleichgewichtes vernichtet.

 

 

Nun besteht bei Schwerkranken  und natürlich auch bei Gesunden aber noch eine letzte  Möglichkeit  , ganz

 

ganz schnell noch

 

kosmische

 

Strahlungen und vitale Schwingungen zu empfangen und aufzubauen. 

 

Natürlich zu Hause , wo denn sonst  ??

 

Bestimmt nicht in den Praxen oder Anstalten dieser Welt  !

 

Ziel der Wolfaffvision , welche unbeirrbar ist ,  unbedingt   das Leben bei liebenswerten getauften 

 

schwerst erkrankten oder überhaupt  erkrankten   oder austherapierten Menschen versuchen , 

 

zu verlängern um  

 

1 - 3 Jahre , 

 

je nach Zustand  ;

 

die Ärztewelt und die  gefährlichen Anstalten dieser Welt

 

unverzüglich zu meiden ,  diese sofort zu vergessen  , und nie wieder an diese zu denken.

 

Zudem sich niemals  -  also bitte  nie  !!  einer Chemotherapie hinzugeben .

 

Tägliche Gebete sind unbedingt erforderlich , 

 

ebenso frischer kühler Sauerstoff

 

und  reichlich himmlisch energetisch aufbereitetes Wasser .

 

Ebenso Küssen und Streicheln der Hände  ist angesagt  !!!

 

Dieses ist unglaublich wichtig.

 

Jeder Kranke ,  der in seinem Leben stets " nein " sagte , wird nun  plötzlich , ja  sagen ,

 

oder

 

er muss                                                    " gehen " ,

 

 

wenn Ärzte ihn " abgeschrieben und aufgegeben " haben  und 

 

sie diesen Menschen unter Umständen " fertig gemacht haben ". 

 

 

Nun denn : 

 

Wie das geschehen kann , mit Hilfe des Himmels und des Kosmos   " Leben " zu verlängern ,

 

oder Krankheiten zu schwächen oder  ein wenig zurück zu drängen , 

 

liegt natürlich im Wissensschatz der Wolfaffvision verborgen.

 

Dazu dient unter anderem ein  einzigartiges  kosmisches - himmlisches Objekt , ebenfalls  von Gott über

 

den menschlichen Verstand gegeben , man kann auch sagen :  geschenkt ,

 

denn er gibt aus seinem Kosmos ab , er ist eben  nicht geizig ;

 

er ist unglaublich barmherzig , 

 

 

 

ca.  5,25  kg. schwer  , ein schwarz - goldenes  Meisterwerk ,

 

 

 

ein Wunderwerk ,

 

ein Kraftwerk , 

 

vom Himmel über den Verstand geschenkt   ; 

 

ein ganz ganz  edles  himmlisches  Schmuckstück , für einen Schwerkranken mehr Wert , als der teuerste

 

 

                                                      Diamant dieser Welt , 

 

 

von einem hochgradig intelligenten und himmlisch versierten 

 

ENGEL  in Schwerstarbeit edel erschaffen , er wohnt auf einer ganz  ganz  ganz hohen Anhöhe , 

 

dem Himmel  dem Kosmos und den Sternen näher als andere , 

 

schon beim Anblick dieses  Schmuckstücks  kommen einem die Tränen 

 

vor Freude ,  man hat Verlangen , dieses sofort zu küssen und zu berühren , man möchte nicht mehr

 

weggehen.

 

Man kann es nicht erwarten , wieder zu Hause zu sein.- !!!!!!!!!!!

 

Dieses kann auch  zudem speziell auch auf das jeweilige Gebrechen gefertigt werden , 

 

muss aber nicht.

 

Diese Kostbarkeit wird  unverzüglich  !!   einen  direkten " Draht " zum  Kosmos bzw. Himmel aufbauen , 

 

um schlechte Energie im Raum und im Körper sofort  umzuwandeln  , anschließend 

 

kosmische Energie anziehen  ,  so das diese   dem  Schwerkranken und natürlich auch dem Gesunden , der

 

sich dort aufhält   im Raum  , sofort  zu Gute kommt.

 

Man kann  sagen , unverzüglich. 

 

Dieses Himmelsgeschenk bewirkt 

 

Raumkraft , Urkraft , Himmelskraft , welche man sich zu nutze machen kann.

 

In  etwa 2 - 3  Wochen ist bereits  eine Stärkung des Organismus   um etwa 30 - 40 %  möglich.

 

Der Kranke wird aufnahmefähiger und schläft  tagsüber weniger, weil  ihm nämlich auch

 

nachts , wenn er schläft , im Schlaf diese Energie zu Gute kommt. 

 

Wenn dann noch zusätzlich , wenn es denn  sein muss , 

 

das  beschriebene unbezahlbare Körpervitalisierungsgerät zum Einsatz kommt , 

 

ist die Möglichkeit

 

gegeben , das der Kranke sich wieder aufrichtet und  sogar lacht - oder sogar  wieder Hunger hat ,

 

oder sogar plötzlich wieder spricht oder weint , 

 

oder das schwerkranke Kleinkind plötzlich die Augen öffnet und lacht.

 

 

Neider , Besserwisser , Atheisten , Ungläubige, Antichristen ,  Widerlinge  ,  Misstrauische , 

 

Nichtskönner ,   sowie  Laberkünstler  können 

 

dieses nicht glauben , weil sie eben nichts auf der

 

 

                                                      " Pfanne "

 

haben. 

 

Sie sind eben unfähig , können nichts , bringen nichts , und haben eben nichts besonderes auf 

 

Lager , weil sie eben Gottes Geist nicht inne haben  ;

 

haben eben noch nie  20 Jahre   !!!!!!!!!! und oft mitten in der Woche 

 

in Gottes - Garten gearbeitet , Samstags -Nachmittags , wenn andere feiern und fröhlich sind , 

 

willig  , ohne Hintergedanken  ; 

 

haben sich eben noch nie für diesen barmherzigen  Gott  " gebückt " geschweige denn sich 

 

für das tägliche Brot bedankt.

 

Göttliches Wissen muss man sich erarbeiten  ;

 

aber  :

 

man muss natürlich in erster Linie ein Geliebter Gottes sein.

 

Dieses kann sich zum Glück keiner  " erkaufen " .

 

Dann kommt die geschenkte  Macht und Kraft aus der Höhe.

 

 

Sportskanonen und Langläufer können es nicht begreifen , das sie plötzlich einen nicht 

 

erklärbaren Leistungsschub - also mehr  " Dampf "  erhalten. Und das schon nach einem Tag   -

 

bzw.   einer Nacht. 

 

 

 

Ziel ist es  unbedingt  - auch im Sinne aller Liebsten ,  die kommende unterirdische ,  enge , kalte und dunkle

 

Behausung  sowie  den

 

traurigen Gang in die 

 

 

erste erlöste oder in die zweite  unerlöste Anderswelt möglichst noch ganz ganz ganz weit wegzuschieben , und

 

natürlich

 

die grausamen Anstalten dieser Welt  " unverzüglich "  , aber sofort , eiligst  zu meiden , bzw. blitzartig zu

 

verlassen.

 

Himmel und Natur müssen natürlich immer  zu Allem das  JA - Wort geben. !!

 

Niemals einen Menschen ins Hospiz bringen ,  oder einfach abschieben  , nie   , nie , nie    !!!!

 

Ein Schwerkranker hat um jeden Preis in seiner Umgebung zu bleiben , es sei denn , er hatte keinen

 

Angehörigen mehr.

 

Es gibt genügend Pflegedienste. 

 

Ist denn ein  Schwerkranker  nichts mehr wert  ??

 

Liebt man ihn plötzlich nicht mehr  ??

 

Hat er auf einmal ausgedient  ??

 

Riecht er eventuell seltsam ??

 

Sieht er eventuell anders aus , als vor 30 Jahren  ????

 

Hat man keine Lust mehr auf ihn  ??

 

Hat er kein Geld mehr auf dem Konto ?

 

Hat er in seinem Leben zu wenig geleistet  ??

 

Ist man eventuell froh , das er nun bald  weg ist ???

 

Ist man vielleicht froh , den Ballast endlich vom Hals zu haben  ??

 

Wenn dieses der Fall ist , hat man diesen Menschen niemals geliebt.

 

Eine Traurigkeit,  eine Jämmerlichkeit  sowie Bitterlichkeit , welche in der Ewigkeit aber  noch 

 

mit Sicherheit  zur Sprache kommt  !!!!!!!!!!!!

 

Wenn diese  arme  , darniederliegende  Seele auch noch christlich gesinnt ist, kann es möglich sein , das  der

 

wunderbare

 

Satz eines der edelsten Gottesmänner dieser Welt  , welcher in Dortmund wohnt , 

 

und vor Jahren in Duisburg - Homberg vor vielen geadelten Seelen sagte  : 

 

 

 

 

                                        "    Des Himmels Herrgott lässt es uns gelingen  " , 

 

 

wahr wird.    !!!!!!!

 

 

Diesen Satz  sagte er wortwörtlich  3  mal  innerhalb von 45 Minuten , nur ,  um uns zu stärken.