Diese beiden Schlüssel ,  führen uns  bzw. die  treuen Perlen des Himmels  bald  zum großen Sieg . 

 

Es ist  für mich das schönste Wappen der  Welt .  !

 

Wer nämlich himmlisch gesinnt ist , zudem Gottes Geist in sich trägt , 

 

und niemals in  23  Jahren auch nur einen Gottesdienst " nicht besucht hat " , 

 

also an der Hochschule Gottes ein wenig gelernt hat , 

 

erkennt hier sehr viele 

 

Zusammenhänge , welche Andere nicht sehen , erkennen und wahrnehmen können. 

 

Ein normaler Mensch erkennt eben nur ein Schiff mit Wasser und  2 Schlüssel , sonst nichts.

 

Mit diesen beiden Schlüsseln ist die diesseitige und die erlöste Anders -Welt gemeint , 

 

welche in Kürze kommen wird.

 

 

 

Im ersten Abschnitt des Wappens befinden sich zum Glück senkrecht stehende Hermeline.

 

In der Heraldik bedeuten es schwarz gekleidete  Männer , die uns führen .

 

Kopf , Arme  und Rumpf. 

 

Der goldene Schlüssel ( abgebildet in Gelb )  bedeutet Sicherheit , Gewissheit , Schlüsselgewalt , 

 

Aufgeschlossenheit und Vollmacht , dieser Männer. 

 

Darunter erscheint bewusst ein Strich.

 

Der zweite schwarze  Schlüssel zeigt  ganz klar und deutlich an , das es himmelwärts gegen Osten geht - 

 

also der Schlüssel zum großen Sieg , 

 

denn die Gnadensonne geht nun einmal im Osten auf . 

 

In  der Heraldik deutet  ein schwarzer Schlüssel  immer auf den Himmelsschlüssel des Apostel 

 

 

                                                       " Petrus "  , 

 

 

eben halt auf den  jetzige Fels ,    den      "  Stammapostel  "  hin.

 

 

Mit dem Kreuz in der Mitte des Schlüsselbartes

 

ist  ganz klar  der Sohn Gottes gemeint , mit  zwei engen kleinen  Pforten.

 

Zum einen ist es  die Gnadenpforte  , die die treuen Seelen durchschreiten dürfen , am großen Tag.

 

Die andere  ist für die , welche wieder zurück müssen , die sich heimlich eingeschlichen haben ,

 

die Untreuen , die Lauen , die Abgefallenen , 

 

die , die vorzeitig aufgegeben haben , warum auch immer  !!

 

Zudem erkennt man an dem Fähnchen  klar und deutlich , das das Schiff auch gegen Osten 

 

wirklich unterwegs ist. 

 

Auch am Segel erkennt man klar  und deutlich , das Ostwind herrscht .  !!

 

 

 

Auffällig sind auch noch die drei Trossen  und die drei Kugeln , 

 

Vater ,

 

Sohn  und

 

heiliger Geist ,

 

welche noch  !!   noch  !!  den Mast halten .

 

Also den Glaubensmast.  Noch !!

 

Zudem darf man niemals das wunderschöne weiße  " unbefleckte " Kleeblatt  am Anfang des Schlüssels

 

übersehen  :

 

Vater

 

Sohn

 

heiliger Geist

 

und der geliebte Stammapostel , welche die Herde anführt und teilweise  zum Ziel bringt. 

 

Ferner ist zudem noch  am ruhigen  Wellengang zu erkennen , das man sich in diesem Schifflein ruhig und

 

geborgen fühlen kann , es herrscht kein großer Wellengang , also eine sichere Fahrt für die

 

Gotteskinder , die unterwegs und vor allen Dingen treu sind. . 

 

 

Ganz ganz  dringend sind noch die von links gezählten  9  Bohlen und haargenau 9 Wellenspitzen 

 

zu erwähnen , die das Schifflein tragen und 

 

vor allen Dingen zusammenhalten bis zum großen Tag . !!

 

Man kann sagen ,  in einem sicheren Gewässer.

 

Letzlich sind auch noch  die  9  Segelbefestigungen zu erwähnen - 2 unten und  7  oben.

 

 

Klipp und klar , der  neunte Stammapostel  - und vor allen Dingen der letzte !!

 

Erwähnerswert wäre auch noch , das fast alle Bohlen  erblasst sind , bis auf die Obere   , 

 

welche klar und deutlich sehr kräftig erscheint.

 

Eine zehnte Bohle wird es nicht mehr geben. 

 

Zudem hält er links eine Trosse , die nicht mit dem Schifflein verbunden ist , er hat also das

 

Schifflein fest im Griff. 

 

Man kann sagen , er führt das Schifflein mit  " LINKS "  - wie abgebildet.

 

 

Es wird der letzte Stammapostel sein. 

 

Außerdem erkennt man zudem , das das Schifflein keinen besonderen Tiefgang hat , dieses bedeutet

 

ganz klar , es ist nicht überbelegt , es ist noch Platz ,  es befinden sich dort also  nur wenige , im Vergleich zur

 

großen

 

Anzahl der Menschheit.

 

Dann ist noch der friedliche blaue Himmel zu erwähnen , ohne jegliche dunkle und

 

böse Wolken ;  rein und klar . 

 

Ein schöner Himmel des Friedens , ohne jegliche Boshaftigkeiten.

 

Zudem wird der Glaubensmast nach oben immer dünner , je näher wir zum Himmel gelangen .

 

Damit ist  ganz klar der Abfall des lebendigen Glaubens gemeint , der immer weniger wird , 

 

je näher wir an das Ziel kommen. 

 

Man könnte nun sagen , es ist die  kleine zweite Arche , also die letzte  " Rettung " .

 

Aber :  nun kommt noch  das Wichtigste  :

 

 

am Anfang des  wunderbaren Schiffleins  befindet sich ein Fragezeichen , 

 

auf der gegenüberliegenden Seite , also am Bug eine menschliche Figur , mit  Stirn  , Nase und

 

Mund  ,  mit leicht gebogener Haltung ,  wie man sie oft erkennen konnte  , wenn dieser

 

Knecht am Altar Gottes stand.

 

Sogar ein kleines Bäuchlein ist zu erkennen. 

 

Ein Wunderwerk das ganze. 

 

Engel mit Weitsicht haben damals  dieses kostbare Wappen zum  großen " Glück " 

 

ehemals für uns  !!!!   bereitet  und hinweis gebend erstellt  , um eben im letzten Augenblick

 

doch noch die Wahrheit zu erkennen. 

 

Nur leider etwas  spät identifiziert , aber dennoch zeitig.

 

 

 

Dieser Knecht  kann gewisse  Fragen dieser Welt beantworten ,  und das  am Anfang befindliche Fragezeichen

 

auslöschen. 

 

Er führt das Schifflein in den sicheren Hafen und zwar dieses wirklich bald .

 

Man möge sich schleunigst rüsten , damit die irdischen  Hinterlassenschaften geregelt 

 

werden - möglichst notariell - ganz wichtig !!

 

Nicht auf die " lange Bank " schieben. !

 

Es eilt. !

 

 

 

 

 

 

 Es handelt sich hier um das Stadtwappen von  :  

 

 

 

                                          S A I N T - N A Z A I R E - L O I R E  ,  F R A N K R E I C H 

 

wo                                                              U N S E R 

 

 

 

geliebter  Germanenkönig und Erlöser ,  und vor allen Dingen Sohn Gottes   vielfach lebte und 

 

unter anderem lehrte. Später dann auch missionierend   in südlichen Ländern  und im nahen Osten  ;

 

von dort aus hat man uns 

 

 

                                                        "    U N S E R E N     J  E  S  U  S    "

 

 

 

durch Geschichtsfälschungen aus Europa gestohlen und sehr viele  wichtige Bücher , 

 

Schriften und Rollen umgeschrieben.

 

Jesus liebte Frankreich  und  unter anderem  Paris  sehr , fühlte sich dort oft hingezogen .

 

Damalige Geschichtsschreiber  aus Italien und  dem nahen Osten besaßen sogar bewusst mit Absicht  die

 

Dreistigkeit und Frechheit  , den Namen des 

 

angeblichen 

 

heiligen Nazarius  aus Italien  zu benutzen  , um diese schöne Stadt in Frankreich  danach zu benennen ,

 

obwohl zu

 

der damaligen Zeit zwischen Frankreich und Italien ständig ein feindliches Verhältnis bestand. 

 

 

Alles  Lüge und Täuschung  , dieser Bursche war lediglich ein Schwertkämpfer  aus Italien, 

 

sonst gar nichts. 

 

Sämtliche Angaben im Internet über diesen angeblichen Schwertkämpfer sind erlogen. 

 

Auch alle  Kirchennamen , Kirchengebäude   und Institutionen , welche danach benannt wurden  

 

sind alle erfunden.

 

 

 

Den Namen  Nazaire änderte man  im  nahen Osten geschickt um in  :   

 

 

                                                "        N  A  Z  A  R  E  T  H      "    !! .

 

 

Weitere französische und europäische  Ortschaften und Städte  wurden im nahen Osten !!  namensmäßig

 

geschickt ähnlich  !!!

 

lautend  und ähnlich klingend  abgeändert ,  und teilweise erfunden , 

 

umgeschrieben , 

 

und in den 

 

nahen Osten  übertragen - bzw. verlegt - um  diesen guten Jesus 

 

 

                                                               "  dort  "      !!

 

 

für sich zu beanspruchen. 

 

Man hat ihn uns aus Europa gestohlen.  !!

 

Dieses geschah alles im Mittelalter ;

 

man hat uns alle um ca.  800  bis 850  Jahre belogen und betrogen ; 

 

die Zahl  " NULL "  vor 2000  Jahren existiert so überhaupt nicht . 

 

Jesus würde uns niemals  2000  Jahre warten lassen , bis er bald wieder erscheint , nie  , nie , nie. !!

 

Zudem wurde  das neue

 

                                                           "  Testament  " 

 

 

im Mittelalter in Europa geschrieben und ebenfalls so getan , als wäre es im nahen Osten  geschehen. 

 

Welche zwei besonderen Völker  dahinter stecken  , wissen nur wenige  ;

 

das neue Testament , welches in Europa geschrieben wurde ,  kommt  einem dieser Völker  "  bewusst  " mit

 

Planung  

 

besonders  zu  Gute  , denn dort steht  u. a.  geschrieben : 

 

liebe deine Feinde  !!

 

Im Klartext heißt  dieses  :

 

sie dürfen morden und töten , bombardieren , drohen und vor allen Dingen stehlen   und quälen , 

 

und wir sollen  diese  Täter  nun nach dem neuen  NT.  dennoch lieben .   !!

 

Es gibt auf dieser Erde kein raffinierteres und durchtriebeneres  Volk . 

 

Die größte Mehrzahl dieses Volkes wird  aber  jedoch am großen 

 

 

                                           "     T A G  D E S  H E R R N     "

 

 

nicht dabei sein , zumal diese auch nicht täglich auf den Erlöser warten , wenn  

 

Jesus die auserwählten  und heraus geliebten  Perlen des Himmels in den Hochzeitssaal führt - bzw.

 

bittet.

 

Daran halten wir fest , bis zum Ende , ohne wenn und aber , egal was die verschiedenen

 

Bibeln dieser Welt beinhalten und behaupten , wovon es ja viele abgeändert  

 

und gefälscht gibt.

 

Darauf bauen wir unsere restlichen Tage , die uns verbleiben , auf .

 

 

 

Dann endlich ist nach Jahrhunderten der Lügen die  " Wahrheit  offenbar geworden ".

 

 

Es heißt also  in Wirklichkeit  richtig : 

 

 

                                               

                                              "       Jesus   von   S A I N T    N A Z A I R E     "

 

 

 

Ein    Prachtname    -  einzigartig  und  passend  und ihm gebührend , 

 

und niemals anders ; 

 

die restliche Welt  wurde Jahrhunderte getäuscht und belogen .

 

Die Lügen sind im Laufe der Jahrhunderte so festgefahren  ; 

 

man hat diese in uns versucht , 

 

 

                                                                "  einzubrennen. "

 

und uns geistig zu lähmen .    !!

 

 

Die ständigen Herabwürdigungen , Demütigungen und Verfälschungen  in allen Richtungen  werden in Kürze

 

ein Ende haben .

 

 

 

Gott nimmt die gesamten  unzähligen Verfälschungen und Lügen , Herabwürdigungen Jesu , 

 

und Bibelverdrehungen und Bibelfälschungen  und Bibelverbrennungen und Bibelabänderungen  der

 

damaligen Zeit - bis heute sogar ,  nicht mehr länger hin. 

 

 

 

Das Internet gibt über Jesus , Jerusalem , Grabeskirche , usw.  zu 90 % nur Lügen  preis.

 

Auch Martin Luther war im  " Dazudichten "  nicht von ohne.

 

Man findet im Internet über die schöne Stadt Saint Nazaire keinerlei geschichtliche

 

Historik.

 

Seit Jahrhunderten verdeckt man geschickt die  gesamte Geschichte.

 

Man hat die Welt bewusst  Jahrhunderte  fokussiert und hypnotisiert und geblendet 

 

und  geistig  gelähmt ,

 

das sich alles eben halt

 

im nahen Osten abgespielt haben soll.

 

Diese Täuschungen sind auch gelungen , werden aber dramatische  Folgen haben. 

 

Zwei  äußerst gefährliche und raffinierte Völker stecken dahinter , und das arme Frankreich musste damals 

 

stillhalten und mitmachen.

 

In den verriegelten Kellern des Vatikans sind viele  Schriften und Rollen  versteckt und untergebracht,  nur ein

 

gewaltiges

 

Erdbeben

 

oder himmlische Megalithen 

 

welche kommen werden , kann die Festungen und  die Keller freilegen und die Wahrheit an den

 

Tag  bringen.

 

 

 

Diese Geschichtsfälschungen   sind mit Worten nicht zu beschreiben und  haben bereits 

 

jetzt schon unbeschreibliche Folgen.

 

Jeder , der in der damaligen Zeit  ( Mittelalter ) gegen die " Kirche " war , wurde vernichtet.

 

Die Kath. Kirche hat bis in das tiefe Mittelalter verboten , eine Bibel in der eigenen Landessprache

 

zu besitzen.

 

In England  durfte bis zum 18. Jahrhundert keiner eine Bibel in englischer Sprache besitzen.

 

In Frankreich lief ähnliches ab. 

 

Es wurde in den damaligen Kirchen vorwiegend nur Latein gepredigt , mit Absicht ,

 

denn :  dieses hat

 

nämlich kaum einer verstanden. 

 

Eben halt , um das  " Volk  "   dumm zu halten ,

 

um uns geistig zu lähmen und zu verdummen ;

 

somit bekam  damals  auch kaum jemand  mit , das es auch ein 

 

                                     

                                                                      " Neues Testament "  

 

 

 

gab , bzw. auch heute noch gibt , welches in Europa geschrieben wurde. !!

 

Die Kreuzigung   " Jesu " in Europa  !!  sollte unter allen Umständen verheimlicht werden.

 

Sie durfte nicht an das  "  TAGESLICHT "  kommen.

 

Diese Lügen sind auch Jahrhunderte gelungen und das Lesen der Bibel bzw. der Schriften

 

wurde  daher  streng verboten.

 

Alles mit raffinierter und gemeingefährlicher  Planung zweier Völker.

 

Um  1200  - 1250  wurde jeder zum " Ketzer "  erklärt , der eine romanische Übersetzung der  

 

der   heiligen Schrift ,besaß - welche zu dieser Zeit noch sehr viel " Wahrheit " enthielt. 

 

Man  musste diese  innerhalb  kurzer Zeit zur Verbrennung abgeben. 

 

Ist das nicht grausam , zig -  tausende Bibeln  zu verbrennen  ??

 

Alles nur , um die Wahrheit " auszulöschen "  und um uns alle zu täuschen. 

 

Die Folgen werden mit Sicherheit in der Ewigkeit zur Sprache kommen. 

 

Offenbar stand zu viel der guten Wahrheit vorwiegend über Jesus  darin. 

 

Frankreich wurde damals auch massiv genötigt und musste die  " Spiele " mitmachen.

 

Die Kirche in  " ROM  "  wollte ihr damaliges Deutungsmonopol einfach nicht abgeben. 

 

Es gäbe noch tausende Sätze zu schreiben , würde aber den Rahmen sprengen.

 

Dringend erwähnenswert wären noch  drei Namen von echten Kämpfern - neben Jesus natürlich   :

 

Hieronymus von Prag

 

John  Wyclif

 

Jan Hus    ;

 

alle waren Kämpfer gegen das Böse - gegen die Unwahrheit -  bis in den Tod ,  und wurden mit samt  Schriften

 

und  Hab und Gut  auf Scheiterhaufen

 

verbrannt , teilweise in Konstanz , zudem wurden sie alle  zu  " Ketzer " erklärt ; 

 

und  somit gemeingefährlich  herabgewürdigt  ; 

 

sie wurden behandelt wie der  " letzte DRECK " . 

 

Alles das hat  auch  noch Spätfolgen in der Ewigkeit für jeden einzelnen der damaligen Aggressoren.

 

Deutschland hat also auch alles mitgemacht , geduldet ,  und genehmigt ,  in unzähligen

 

Richtungen.

 

Deutschland kann sich der Mitschuld an vielen Dingen niemals entziehen.

 

Es ist grausam , wie oft die Bibel in den vergangenen Jahrhunderten  umgeschrieben , 

 

verboten , verbrannt  und abgeändert wurde.

 

Jetzt bitte genau  lesen und glauben : 

 

 

 

Jesus sagte klar und deutlich  : 

 

wer diesem Buche etwas hinzufügt ,  oder ändert ,  oder etwas wegnimmt , dem werden die Plagen  zugefügt ,

 

welche in diesem Buch geschrieben stehen .

 

 

Dieser Satz trifft bis heute super haargenau zu .  !

 

Einige   von vielen  Beispielen :

 

die asiatische Buschmücke , auch Tigermücke genannt ,  welche  eiligst auf dem Vormarsch ist  , 

 

sowie  den  derzeitig mit riesiger Eile vordringenden  äußerst gefährlichen

 

Eichen - Prozessionsspinner , welcher bereits

 

zu Millionen - Schäden geführt hat ,   und  hochgradige gesundheitliche Probleme

 

bei Mensch und Tier mit sich bringt , und 

 

Bäume oft völlig zerstört .

 

Bäume sind DNA mäßig mit dem Menschen verwandt. 

 

Je weniger Bäume auf der Erde , um so weniger Sauerstoff , welcher uns am Leben hält.

 

Ferner noch u. a. die gefährliche  Syphilis - Krankheit ,  welche wieder  stark im Kommen ist. 

 

Und die grausame PEST , welche sich gerade wieder erneut ausbreitet ; diese hat  unter anderem

 

im  späten Mittelalter -   und auch  1912

 

Millionen Menschen den Tod gerafft.

 

Der Anblick von Pest - Bildern ist alleine schon grausam und äußerst bedauerlich.

 

Wenn man mit der Gnade Gottes spielt , wird er oft nicht zimperlich. 

 

Erkennen wir nicht die Pestilenzen und die Lügen  dieser Welt   ???

 

Warum , weshalb , weswegen ???

 

Ferner neuartige nicht bekämpfbare Viren und Bakterien , welche auch auf dem Vormarsch sind.

 

Gnade uns Gott , wenn wir den Willen Gottes ewig mit Füßen treten. 

 

Zudem hatte gerade  !!   eine amerikanische Stadt sogar mit einer riesigen Heuschreckenplage zu

 

kämpfen. 

 

Was sagt uns das  ??

 

Nun : 

 

Die größten Plagen aber werden erst noch kommen und sind mitten in der  Entstehungsphase .

 

Ein mitverantwortliches Land der  Geschichtsfälschungen  in Europa  , sowie

 

3 - 4 weitere europäische Länder  sind schon länger   von  riesigen Plagen

 

betroffen  und getroffen  worden ,  und wird diese Plagen nie wieder los. 

 

Einer der Länder   ( Italien  ) hat alleine  über    2,75   Billionen  Euro  Schulden , die nie wieder zu tilgen

 

sind ;

 

aber der Vatikan sitzt auf den größten Schätzen dieser Welt und gibt nichts ab. 

 

Die gepanzerten Keller dort sind voll von Gold und Edelsteinen

 

Kunstwerken , Gemälden   und geheimen alten Schriften. 

 

Warum werden sie nicht veröffentlicht ??

 

Ganz einfach , das  " Kartenhaus "  der beiden Großkirchen  würde sofort zusammenbrechen , 

 

dann würde auch der damals erfundene  Name   " Nazareth "  sofort  als Falschname

 

und Lüge erkannt

 

werden.

 

Alle Lügen und Verdrehungen würden sofort " auffliegen " . 

 

Das alles und vieles mehr will man seit Jahrhunderten  verhindern. 

 

Rom  hat mit dem Namen  " J E S U S "  mittlerweile billionenschweres Vermögen

 

herangeschafft. 

 

Es wird bald aufhören  , ich bemühe mich , ich werde nicht eher locker lassen , 

 

bis das ich am Ziel bin  , welches ich  so vor  " Augen " habe. 

 

 

 

 

Das arme Frankreich  sage und schreibe    über  3  Billionen  Euro  Schulden und  Defizite. 

 

Zudem kommen noch Dunkelziffern hinzu , die geheim gehalten werden. 

 

Beide  Länder  sind nicht mehr  rettbar , die Probleme gehen ins  " Unermessliche " .

 

Deutschland hält noch alles geheim  ; 

 

in Wirklichkeit  ist  Deutschland   ebenfalls ruiniert , aber noch arbeitet man an allen Ecken und

 

Enden , die Dinge zu  verdecken und zu verschleiern.

 

Es handelt sich hier auch um etwa  3  Billionen  Euro  - Schulden und

 

Defizite.

 

Das Schlimme ist , alle  Länder drucken heimlich Geld nach - aber der Gegenwert fehlt , 

 

somit  ist es bald so weit.

 

Inflationen  bzw. Deflationen  , Enteignungen und Kontosperrungen , Goldhandelsverbote,

 

Abschaffung des Bargeldes  sowie Zwangshypotheken  auf Immobilien jeder Art.

 

Abgaben von Minuszinsen der ersparten Gelder an den Staat. 

 

Brot , Wasser und Geld wird dann immer weniger. 

 

Wassermangel wird  sowieso bald ein ganz ganz großes Thema werden.

 

Der Himmel hat einen riesig langen Atem und bestimmt , wann es  bei wem zu berechtigten 

 

Plagen kommt. 

 

Vergessen wir niemals - nie - die Sintflut   !!!!!

 

Zudem wird nun auch  der Satz von Jesus immer deutlicher  , immer erkennbarer , immer klarer , 

 

immer sichtbarer   , immer spürbarer , immer fühlbarer  : 

 

kein Stein bleibt auf dem   " Anderen " . 

 

Damit ist unter anderem auch der globale Untergang beginnend nun in EUROPA gemeint , welcher sich überall

 

zusehend einschleicht 

 

und abzeichnet -

 

hervorgerufen

 

durch das  BÖSE   ;  

 

genauer gesagt durch  kosmische Parasiten - welche sich von menschlichen Seelen ernähren und

 

im Auftrag des Fürsten  der Finsternis  hochgradige Unruhe und Schrecklichkeiten  auf der Erde verbreiten

 

mit dem Ziel , die Menschheit  zu täuschen , zu verwirren , zu lähmen , fast die gesamte   "  EU  " ist 

 

von Verwirrungen , Lähmungen und Täuschungen und Wahnideen und Träumereien 

 

und Irrsinnigkeiten  betroffen 

 

und  besessen , ohne das sie es merkt   !!!  ; 

 

sie ist von Fremdgeister befallen  und hypnotisiert  , eine Umkehr ist nicht mehr möglich.

 

Die Verschuldungen dieser  " EU "   geht in Dimensionen , die kaum mehr  messbar sind. 

 

Ebenso ist von den außerirdischen Kräften beabsichtigt , 

 

das Christentum und später auch noch einen Großteil der

 

Menschheit auszurotten. !

 

Es wird , weil die Verantwortlichen durch Fremdgeister  besessen sind , von Wahn - Ideen 

 

und Geisteskrankheiten , Irrsinnigkeiten  usw. 

 

kein Zurück mehr geben .

 

Der Fürst der Finsternis beherrscht sie noch !  alle ;

 

er  hat seine Heimat auf  

 

 

 

 

                                                           "    S I R I U S   " , 

 

 

 

 

 

manche behaupten sogar , er hätte gelegentlich Zutritt am Throne Gottes , 

 

vielleicht um NEUES zu erfahren. 

 

Er ist  schwer angreifbar , dennoch werden ihm bald die Hände gebunden , wenn

 

der Herr ein Machtwort spricht , viele können diesen  Augenblick kaum abwarten , und warten

 

täglich  sehnsüchtig  und stündlich darauf .

 

Seit geraumer Zeit dringt dieser Bösewicht sogar  "verstärkt"  in die richtigen von Gott gegebenen

 

Gotteshäuser ein , mit einer Gefährlichkeit , die nicht zu überbieten ist , wie ich sie noch niemals

 

in meinem Leben erlebt habe.

 

Satan möchte die Sicherheit des Glaubens nehmen und stehlen , die Freude am Herrn

 

und am Himmel und an der               

 

                                                           Weinbergsarbeit 

 

 

zerstören ,  und die Hoffnung auf die in Kürze  stattfindende Wiederkunft Christi beeinträchtigen.

 

Die Liebe in den Gemeinden  untereinander sowie das Vertrauen in den Herrn will er mit aller

 

Macht mit allen Möglichkeiten  zerstören. 

 

Auch dort versucht er mit allen Maschen  zu  " lähmen "  und  zu   " verwirren " ,  wo er nur  kann.

 

Er ist mächtig , deshalb vergreift er sich oft an  " Schwache " .

 

Da das männliche Wesen für den Teufel oft zu stark ist , vergreift  sich  Satan nun  seit längerem

 

an weiblichen  Gotteskindern  , welche im schönen Chor ihre   Arbeit

 

leisten.

 

Er lässt  nichts unversucht ,  und arbeitet mit allen Mitteln ; 

 

er  versucht  , über die Hirne Boshaftigkeiten und 

 

Gemeinheiten wie  " Hetze "  und  " Lügen "  zu erfinden  ,  damit diese  geglaubt und weiter getragen

 

werden  , auch zur  LEITUNG  ,   um möglichst

 

viele zu erreichen , damit

 

                                                                " Larven und Viren " 

 

 

entstehen , sich festfressen ,  und  dadurch   weitere kostbare Seelen wegbrechen und

 

Unruhe entsteht. 

 

Er hat es auf jede Seele abgesehen. 

 

Eine Grausamkeit , die  man nur mit reiner Liebe  und enormer Wachsamkeit   bekämpfen kann , 

 

aber oft ist dann schon zu spät , dann hat er blitzschnell zugeschlagen, es geht plötzlich

 

ganz ganz ganz  schnell.

 

 

Es wird jedoch zum Glück bald einen Freudentag geben  , welchen es auf dieser Erde bislang 

 

niemals gegeben hat  ; 

 

zumal der  HERR  bereits  dicht vor der Tür steht  , 

 

er hat nur noch nicht angeklopft.

 

 

 

 

 

 

 

 

Nun denn : 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das allerwichtigste und aktuellste  Thema  ist  aber  nach wie vor  und immer noch  -

 

bis zum letzten Augenblick , der bevor steht  - 

 

wovon wirklich  ALLES -

 

aber auch wirklich ALLES  auf  dieser Welt  abhängt  - was gerne

 

von der Menschheit und von vielen Machthabern und Antichristen und Atheisten 

 

dieser Erde  bewusst 

 

ins Abseits gedrängt wird ;

 

 

was einen

 

 

Menschen in aller - aller -  - allererster   !!!!  Linie beschäftigen

 

 

sollte  : 

 

wie ist das Verhältnis zum

 

 

Allerhöchsten - dem Schöpfer - seinem Sohn -   und seinem

 

Werk.

 

 

Wenn dieses gestört ist oder  gar nicht vorhanden ist , oder

 

 

bewusst nicht gewollt ist , oder andere Geister oder Teufel oder

 

 

goldene

 

 

" K Ä L B E R "  Raum gefunden haben , da kann es im Leben

 

 

eines Menschen - oder , wie man aus der Vergangenheit und jetzt

 

 

schon wieder in der Gegenwart  erkennen kann - für

 

 

 ganze   " V Ö L K E R "     !!!!!!!!!  ganz ganz schnell

 

 

und

 

 

urplötzlich - aus

 

 

heiterem Himmel  - von jetzt auf gleich - brenzlig und eng und

 

 

traurig , dunkel,  finster  und bedrohlich und kriegerisch  werden ;

 

 

denn :

 

 

dieses Thema  ist  das "  Fundament  "  allem  GELINGEN "   ;  es

 

 

ist die unabdingbare  Grund   Voraussetzung für bleibende Erfolge

 

 

in der diesseitigen und  erst recht  auch in der  ersten  erlösten

 

 

Anderswelt.

 

 

Das ganz ganz entscheide hierbei ist , dass sich diese wichtigen

 

 

erstgenannten Dinge und die Gebote Gottes  nicht nur auf alle

 

 

Menschen unseres

 

 

GLOBUS beziehen ; 

 

 

nein ,

 

 

sie beziehen sich  auch auf alle Machthaber , Regierungen

 

 

und Staaten dieser  ERDE.

 

 

Es gab einmal ein Land , welches laut mehrfach die

 

 

                                        Parole

 

 

auf Fahnen und Pappschilder  verkündete :

   

wir  fahren unsere ERNTE ein , auch ohne  GOTT  und  Sonnenschein.

 

                                         

Dieses Land besteht heute nur  noch zerstückelt in Ruinen ,

 

 

behaftet

 

 

mit allem  "  Schlechten  " . 

 

 

Der Himmel sieht , hört und handelt , wirkt und schafft  -  wann

 

 

er will.  

 

 

Dieses bemerken und registrieren  vorwiegend  nur Menschen mit

 

 

geheiligten und ständig gesalbten AUGEN . 

 

  

Wer dieses nicht glaubt ,  oder in Abrede stellt ,  der  wird es in der

 

 

zweiten Anders - Welt  und eventuell auch schon  im Diesseits  zu spüren

 

 

bekommen ;

 

 

denn :

 

 

an Gottes Segen ist alles gelegen.

 

 

Dazu  wollen wir jetzt nicht näher eingehen.

 

 

Der Mensch hört nicht mehr , glaubt nicht mehr ,   scheut   das

 

 

Licht der Wahrheit ,  lässt sich immer mehr blenden  -  und

 

 

verleugnen - besitzt kaum noch  " D E M U T "  -  erkennt sich

 

 

selbst nicht mehr , verkalkuliert  , verrechnet und   überschätzt

 

 

sich immer öfter  , sieht  nicht  die große Schatzkammer  , die

 

 

Reichtümer ,   die himmlischen Güter -  die riesige

 

 

"  E N G E L W E L T  "  -  den enormen

 

 

S E G E N  -  das weiße edle  " H I M M E L S M A N N A " - und

 

 

die dazu gehörenden  silbernen  SÜNDEN - VERGEBUNGS-

 

 

KELCHE sowie die darin verborgenen und nicht sichtbaren 

 

 

gewaltigen                         " KRÄFTE "  - 

 

 

mit gleichzeitiger  Reinigung der Seele -

 

 

vom Unrat der Vergangenheit - 

 

 

und zudem  die darin versteckte Kraft zum Überwinden des kurzen

 

 

irdischen   L E B E N S  ;

 

ferner die weiteren  feierlichen  GNADEN - GESCHENKE   und

 

 

KOSTBARKEITEN  und

 

 

WOHLTATEN 

 

 

und    " Z U W E N D U N G E N " 

 

 

und  "  L I E B E S B E W E I S E  " ,

 

 

und  " B A R M H E R Z I G K E I T E N "

 

 

die  der  Himmel  zur  Zeit   noch  !!

 

  

umsonst "  am  " GNADEN ALTAR "  -   ganz  bestimmt nicht im  "

 

 

stillen Kämmerlein "  !!!!!!!

 

 

bereit hält , 

 

 

er  ist nicht mehr bereit , Opfer zu bringen , 

 

 

sieht nur noch verschleiert  und sieht den Himmel nicht mehr

 

 

offen ; 

 

 

zudem wird er immer gewissenloser  -  gegen sich selbst , gegen

 

 

andere und auch gegenüber der Natur und  den    " Kreaturen "   ;  

 

 

das  " Irdische " hat nur noch  Vorrang , und die unsterbliche

 

 

SEELE  - und  der

 

 

" N Ä C H S T E "   wird vergessen.

 

 

Es ist eine ganz ganz  große Weisheit , sich noch  rechtzeitig an

 

 

der richtigen Stelle  im Himmel zu melden, damit  muss man nicht

 

 

erst warten, bis man auf dem Sterbelager liegt  ; und  die  Hände später 

 

 

von dritter Seite - aus der Not heraus -  zwangsweise zum Gebet

 

 

gefaltet bekommt  ; 

 

 

zumal es  ganz ganz ganz kurz vor zwölf  an der göttlichen Uhr ist ,  und die Reise

 

 

durch die Ewigkeit für viele sehr dunkel und lang und  vor allen

 

 

Dingen -  unendlich  und kalt  werden wird.

 

 

Um die  große " HERRLICHKEIT "  bzw. die erste erlöste  Anderswelt zu  erlangen , sind  gewisse  "

 

 

Voraussetzungen " bereits  hier  unten  auf  unserer Erde zu

 

 

erfüllen.  !!

 

 

Da reicht es beileibe nicht aus , zu sagen  :  " ja , ich glaube " .

 

 

Die "  Eintrittskarte " muss sich  erarbeitet werden !!!

 

 

Weiterhin  ist es in vielen Bereichen des Lebens  noch wichtig,

 

 

die  gefährlichen verkleideten  " Teufel  und Satanisten "  dieser schwierigen ,

 

dunklen - und angeblich so friedlichen

 

 

" Zeit " , zu erkennen. 

 

 

Wer mit der  WAHRHEIT des Himmels geschult ist,  und somit

 

 

über entsprechende 

 

 

Messinstrumente verfügt ,  erkennt schnell die versteckten Geister

 

 

und Dämonen in den Drangsalen, im Getöse ,  im Gedränge , im

 

 

Gehetze  und in den versteckten Freizeitangeboten  und im

 

 

Mobbing und in den Pestilenzen  und Schrecklichkeiten und

 

 

Machenschaften und Seilschaften  -  dieser - 

 

 

unserer Zeit. 

 

 

Wenn der Glaube in der vom Himmel gewünschten " FORM " nicht

 

 

vorhanden ist , nutzen  oft  alle Vorhaben und Unternehmungen

 

 

und Pläne dieser Welt nichts. 

 

 

Im Endeffekt werden  diese zerbrechen wie einst der Turmbau zu

 

 

Babel und wie  zurückliegend auch die Finanz Türme dieser Welt,

 

 

welche   2001 anfingen, zu zerfallen und zu zerbröckeln  in

 

 

Trümmer ,  Schutt und  Asche, 

 

 

die  Auswirkungen  spürt man heute noch an allen Ecken unseres

 

 

Erdballes ; 

 

 

seit kurzem nun auch in gemein gravierender und katastrophaler

 

 

und beängstigender  Form in Gesamt Europa ; von dem Rest der

 

 

Welt ganz zu schweigen.

 

 

Diese Schein Türme werden sich nie wieder so  aufrichten , wie sie

 

 

einmal  " künstlich " und unecht 

 

 

in  Erscheinung traten.  

 

 

Es ist und bleibt eine Tatsache : der   " HERR "  will geliebt 

 

 

werden.

 

 

Es ist und bleibt eine Tatsache : der  " HERR " liebt feierlichen

 

 

Lobgesang - und nicht das Getöse dieser Welt. 

 

 

Es ist und bleibt eine Tatsache , der  " HERR "  will , dass jedem

 

 

geholfen wird ; aber : viele wollen sich nicht helfen lassen. 

 

 

An diesen Tatsachen  will der Mensch sich -  gebückt nach unten

 

 

schauend -  Augen zu ,  vorbeischleichen -  oder wegschauen -

 

 

oder eingebildet ignorieren -  und deshalb kann oft auch keine

 

 

Gegenliebe erzeugt werden ,  und der " Allerhöchste" zieht immer

 

 

öfter  seine -  für uns so wichtigen Schutzmechanismen -

 

 

respektive die so wichtige  " Bewahrung " ,   zurück.

 

 

Die Beispiele häufen sich  alarmierend und dramatisch  , wo der

 

 

irdische  " Schutz " ausbleibt und die schützende Hand des

 

 

Himmels zurückgezogen wird. Dieses liegt u. a. auch  daran , dass

 

 

die " Welt " sich immer mehr " GOLDENEN  KÄLBERN " hingibt  ,

 

 

die der  Himmel  absolut nicht mag. !

 

 

Zudem liegt es im Besonderen auch daran , dass nur  bei den

 

 

wenigsten Menschen dieser Welt  reines  Jesu Blut in 

 

 

den  Adern   pulsiert , deshalb ist der Himmel insbesondere voller

 

 

großer  "  TRAURIGKEIT "  . 

 

 

Außerdem wird das WORT des Himmels von den meisten 

 

 

Menschen dieser Welt  missachtet , es  will nicht gehört werden  , es

 

 

will nicht beachtet werden , erst recht nicht ,  danach getan

 

 

werden ,

 

 

im Klartext  heißt dieses  :

 

 

der Mensch will eigene Wege gehen , ohne die höhere HAND und

 

 

gerät dabei in die Tiefen des Abgrunds , aus denen er  nicht mehr

 

 

entweichen kann , weil er meint  , alles alleine zu schaffen.

 

 

Zudem ist kaum einem Menschen bewusst , wie schnell man ins

 

 

V I S I E R  des  Himmels geraten kann  ; wie schnell man aus der

 

 

so wichtigen  G N A D E  fallen kann ; wie schnell man urplötzlich

 

 

den so wichtigen " Engels Schutz "  verlieren kann , wie blitzschnell

 

 

man irdisch und himmlisch  ins ABSEITS geraten kann ; 

 

 

wie schnell man sich urplötzlich in der Nähe eines unsichtbaren

 

 

glühend heißen  , hochexplosiven 

 

 

Pulverfasses  oder auf einem elektrischen Feuerstuhl oder einem

 

 

Schleudersitz  befinden könnte    - ohne es zu wissen ; 

 

 

die  vergangenen Ereignisse haben es wieder klar und deutlich

 

 

gezeigt , wer hier das SAGEN hat , wer die Haupt -  Fäden hier auf unserer

 

 

Erde immer noch fest in den Händen hält , wer hier über Stürme , 

 

 

Tornados ,   Hurrikans und vor allen Dingen  Erdbeben  , Plagen  und langsame 

 

 

Erdverschiebungen   bestimmt ;

 

 

wann sie kommen , wo sie

 

 

kommen , warum sie kommen ; wen sie in besonderem Maße

 

 

treffen sollen ;

 

 

und werden es auch weiterhin in der Zukunft im verstärktem Maße

 

 

zeigen .

 

 

Zudem ist den meisten Menschen nicht klar und bewusst , 

 

 

wie schnell das Brot zu Steinen  werden kann .

 

 

Außerdem ist bis zum heutigen Tage der Satz des Himmels

 

 

nach wie vor vollgültig  , wirklich immer noch vollgültig  :

 

 

ich werde heimsuchen der Väter Missetaten , der Kinder ins  3. und  4.

 

 

Glied , die mich hassen.

 

Wer diesen Satz versteht , weiß nun , 

 

 

woher plötzliche  Ereignisse kommen , die schrecklich sein können - und schon oft wurden.

 

sogar auch dann  noch , wenn man sich in den ersten oder sogar letzten Tagen des Lebens befindet.

 

Allein alle Kriege dieser Welt waren und sind   "

 

 

                                                                  " Heimsuchungen ".

                                                               ===================

 

 

Dringend erwähnenswert wäre noch , das die zweite  Sintflut , welche  kommen wird , 

 

nichts mit Wasser zu tun hat , sie wird dieses mal ganz anders aussehen , nämlich mit

 

Feuer , Kugelhagel  Verglühen , Verbrennen  ,  Explosionen  , Tages - Dunkelheit , 

 

glühender Feuer - und Pech - Regen und Verderben großen

 

Ausmaßes.

 

Wir wollen stark hoffen , das diese Dinge erst dann in Erscheinung treten , wenn sich die Kinder

 

Gottes   bereits im Hochzeitssaal befinden.

 

Möglichst gar nicht , aber dieses liegt nicht in unserer Hand.  

 

 

 

 

Gleichzeitig droht das Neue Testament  allen, die den Bluts - Bund  mit Christus verachten

 

und mit Füßen treten, die Rache Gottes, das kommende Gericht, Vergeltung und ein wütendes Feuer an  !

 

Hat es auf unserem Planeten nicht schon oft und reichlich gebrannt ?

 

Erkennen wir nicht die Brandherde dieser Welt  ???

 

Erkennen wir nicht den Grund , warum plötzliches gefährliches Feuer  umher treibt .  ?????

 

Oft ganz plötzlich  und  unerwartet .

 

Haben wir denn aus den vergangenen  " F E U E R N "  nichts gelernt  ??

 

 

Zudem  gilt seitens des Himmels klipp & klar  -  ohne wenn und aber  -das  Verbot der Vermischung mit

 

fremden Völkern .!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

 

Was diese Zuwiderhandlung bereits bewirkt hat , ist eine grausame Katastrophe , welche 

 

unendliche Folgen mit sich brachte ,  und erst recht noch  mit sich bringen wird.  

 

Sie ist nicht mehr revidierbar ; 

 

Antichristen überschwemmen derzeitig

 

Europa , alles lange geplant .

 

Dieses wird der Himmel niemals   verzeihen  ;  nie .    !!

 

Es ist besser , dieses Thema nicht weiter zu vertiefen.

 

Das bedauerliche Frankreich ist praktisch schon komplett umfrisiert ,

 

umgefärbt , leider , dieses wunderbare Land. 

 

Es ist hin . 

 

 

 

Ein wunderbarer Satz noch von einem großen unschlagbaren unglaublich geliebten einzigartigen 

 

Gottesknecht  , welcher   17   Jahre    !

 

rund um die Welt dem Herrn und Gottes - Volk  diente ,  und sich 

 

mit Sicherheit schon  ganz ganz ganz  dicht in der Nähe Jesu befindet :

 

 

                                    "  Im  Hochzeitssaal  wird  DEUTSCH  gesprochen.  "

 

 

Die Hochzeit im Himmel lässt  nicht mehr lange auf sich warten. 

 

Stündlich wird darauf sehnsüchtig gewartet , nämlich von denen , die das Zeichen an der

 

Stirn tragen , treu blieben bis zuletzt ,  gekennzeichnet  auch  durch unsichtbare  Kronen , 

 

welche bald sichtbar werden.

 

Diese  für Außenstehende unsichtbaren Kronen beinhalten den durch die 

 

 

                                                      S A L B U N G S K R A F T

 

 

vom Himmel versprochenen

 

und geschenkten

 

unverweslichen

 

                                                           "  A U F E R S T E H U N G S L E I B  "  -  

 

 

also  ein  Weiterleben im Licht der Ewigkeit  ;

 

genauer gesagt in der ersten erlösten

 

Anderswelt - als Erstling - ohne Endgericht.   

 

 

Deshalb lieber Herr

 

                                                                            Jesus

 

 

bitten Dich  innig und herzlichst   die treugebliebenen geistgetauften  Gotteskinder , uns 

 

möglichst noch in diesem Jahr 2019 in den Hochzeitssaal zu bitten , zumal das Jahr 2020  für uns alle

 

unübersehbar und grausam  werden wird. 

 

Errette uns bitte , bitte , bitte.